Galerie der tollen Effekte

oder „Warum einfach, wenn es kompliziert geht“

Hier teste ich einige Scripts und werde an einem Beispiel zeigen, wie man denselben Inhalt auf verschiedene Weise darstellen kann. Mit den entsprechenden Vor- und Nachteilen.

  1. Das ist viel zu einfach! Der Benutzer kann ja gar interagieren. Man sollte doch irgendwo klicken können…
  2. Ok. Zuerst die Inhalte verstecken, um dann über einen Klick wieder anzuzeigen. Und wir sparen vertikal sooooooviel Platz. Es sollte sich aber irgendwie bewegen…
  3. Schon besser. Aber noch mehr Bewegung. User Experience und so. Look and feel…
  4. Jetzt noch ein bisschen grosszügiger….
  5. Ja, aber…

Fortsetzung folgt.

Leave a Reply